Neues Feature im SEO Tool: Keyword-Potenzialanalyse

19.05.2010

Vor wenigen Wochen haben wir im SEO Tool den Bereich Domainvalue gelauncht. Hier kann man per Knopf-Druck den „Wert“ der einzelnen Rankings einer URL sehen. Dieser ergibt sich aus der Platzierung der einzelnen Keys, des Suchvolumens, des CPC-Preises, sowie dem Ranking-Faktor und zeigt so, wie wertvoll die Rankings der Domain lt. Google sind (Suchvolumen & CPC).

Gestern wurde ein erweitertes Feature gelauncht, die sogenannte Keyword-Potenzialanalyse.
Diese ist gerade für Agenturen und SEOs sehr interessant, die sich schnell einen Überblick über die größten Optimierungspotenziale sämtlicher rankender Keywords einer Domain verschaffen möchten. Die wertvollsten Keys mit denen die jeweilige URL rankt, werden so auf Knopfdruck angezeigt. Hier wird wie auch beim Domainvalue nach dem Maxvalue sortiert – also nach dem maximalen Wert, den ein Suchbegriff erzielen kann. (Suchvolumen x CPC x Rankingfaktor)

Der Webmaster kann für sich selber entscheiden, wie wertvoll welches der rankenden Keywords tatsächlich für die eigene Seite ist und vor allem wie schwierig die SEO-Optimierung des einzelnen Keywords ist und für welche Keywords es sich lohnt zu optimieren. Die Keyword-Potenzialanalyse zeigt eben nur, welche rankenden Keywords lt. Google (CPC und Suchvolumen) wertvoll sind. Ob dies für den jeweiligen Webmaster ist, muss er selber entscheiden.

Für SEO Berater ist diese Funktion – gerade wenn es schnell gehen muss – eine enorme Hilfe. Beispielsweise beim Erstberatungsgespräch, aber auch bei der regelmäßigen Kundenbetreuung, um sinnvolle Keywords zur Optimierung vorzuschlagen und zu optimieren.

Diesen Beitrag teilen