Updates der Woche: SEO, Keyword-Monitoring und Backlink

15.06.2012

Die aktuelle Arbeitswoche nähert sich ihrem Ende – der passende Zeitpunkt, um zumindest für einen Augenblick inne zu halten und die letzten Tage Revue passieren zu lassen. Denn eines ist sicher: Es ist viel passiert bei Xovi.

Keyword-Monitoring, SuchmaschinenMonitoring: Aktuell und international
Die größten Änderungen gab es dabei wohl im Xovi Monitoring-Tool, an dem ganz besonders die letzten Tage vermehrt gearbeitet wurde. Auf den Punkt bringen lassen sich die Änderungen dabei unter dem Slogan „Monitoring entschlüpft dem Beta Status“. Im Detail bedeutet das:

  • Das tägliche Monitoring ist nicht mehr in der Beta-Phase.
  • Der Überwachungsradius wurde von einer Suchmaschine mit knapp 30 Länderpräsenzen auf 4 Suchmaschinen (Google, Bing, Yandex, Baidu) mit insgesamt über 30 Länder erweitert. Das Monitoring wird nun also wirklich international.
  • Legt man ein neues, bereits von anderen Kunden überwachtes Keyword an, liegen die Daten innerhalb von 15 Sekunden vor, rückwirkend für 28 Tage. Nun lassen sich also auch im Monitoring noch besser Tendenzen im eigenen Ranking entdecken.
  • Es ist eine Live-Aktualisierung der Rankings möglich, was einmalig unter den Monitoring-Tools ist. Die Monitoring-Daten werden damit maximal aktuell.
  • Statt der vormals Top 100, wird nun die Top 120 aller Rankings überwacht.
  • Neue, erweiterte Ansicht der Ranking-Entwicklung im Monitoring-Tool! In einer Ansicht erhält man einen Überblick über die Veränderung der letzten sieben Tage sowie die durchschnittliche Position der letzten 4 Wochen pro Kalenderwoche.

Backlinks: Deutlicher Sprung bei Datenqualität
Neben den Keywords hat sich Xovi auch um den Backlink-Bereich gekümmert und diesen im Sinne fortschreitender Qualitätssteigerung ebenfalls an zentralen Stellen erweitert:

  • Nun lassen sich Domains bis zu einer DomainPOP von 25.000 auf Knopfdruck aktualisieren. Der Vorteil: Die Datenbankbestände sind definitiv aktuell, die Datenqualität damit bestmöglich.
  • Als vollständig neue Rubrik findet sich „Neue & Verlorene Daten“, in der nun zum ersten Mal auch im Bereich Backlinks aktuelle Fluktuationen innerhalb des eigenen Linknetzwerkes eigens aufbereitet in den Blick kommen.

SEO: Ranking-Verteilung im Detail
Den Abschluss dieser arbeitsamen Woche schließlich macht das SEO-Tool. Hier wird dem Nutzer nun ein Detailblick auf die Ranking-Verteilung möglich; und dies auch mit Blick auf die Konkurrenz:

  • Die Ranking-Verteilung der ersten 10 Suchergebnisseiten wird nun auch grafisch als Verlauf visualisiert. Nun erst wird die zeitliche Entwicklung und damit der eigene SEO-Erfolg ersichtlich.
  • Die Ranking-Verteilung lässt sich jetzt nicht nur für jede Suchergebnisseite einzeln einsehen, es ist nun auch der direkte und genaue Vergleich der Ranking-Verteilung zweier Seiten möglich.

Und damit endet unser Rückblick auch an dieser Stelle.
In diesem Sinne also: Viel Spaß und Erfolg mit XOVI!

Diesen Beitrag teilen

  • SEO is change day by day, specially penguin updates harm many sites and even mature websites lost their top rankings.

  • Interessant ist doch das viele SEO-Leute stets von white hat reden (quality content, der schon von alleine geteilt wird), aber die meisten in wirklichkeit nahezu alles ausprobieren und tun, um wettbewerbsfähig zu bleiben – und dazu gehört offensichtlich mehr als white hat.