Neue Funktionen: Domains für verschiedene Suchmaschinen analysieren

08.12.2015

laenderverwaltung_xovi_1Seit kurzem gibt es in der XOVI Online Marketing Suite eine neue Funktion für die Länderverwaltung. Mit der Einführung weiterer Suchmaschinen zur demxco 2015, wurde die Internationalisierung von XOVI vorangetrieben. International aufgestellten Firmen ermöglicht das eine vereinfachte Verwaltung ihrer länderspezifischen Abfragen. Zu den neuen Suchmaschinen gehören neben den bislang bekannten: google.de, google.ch, google.at und bing.com (de) jetzt auch google.com, google.co.uk, google.fr, google.es und google.it.

Damit Sie die standardmäßig bevorzugte Suchmaschine zu dem jeweiligen Projekt angezeigt bekommen, haben wir in den Account Einstellungen die Option „Immer für Projekt bevorzugte Suchmaschine verwenden (falls gesetzt)“ eingeführt. Dank dieser Option haben Sie die Möglichkeit, schon beim Anlegen des Projekts eine Suchmaschine dauerhaft für das Projekt zu bestimmen, die immer aktiv sein soll, wenn Sie mit dem aktiven Projekt arbeiten.

laenderverwaltung_xovi_5

Um eine Suchmaschine dauerhaft für ein Projekt zu aktivieren, wählen Sie diese entweder im ersten Schritt beim Anlegen eines Projekts aus

laenderverwaltung_xovi_4

oder gehen Sie in der Navigationsleiste unter Projekte, wählen das gewünschte Projekt aus und suchen dort im Dropdownmenü „Suchmaschine“ die gewünschte Search Engine aus.

laenderverwaltung_xovi_3

Vorteile der Option „Immer für Projekt bevorzugte Suchmaschine verwenden (falls gesetzt)“

  1. Sie können Ihre international aufgestellte Domain inkl. der Mitbewerber suchmaschinenbezogen speichern (Einfachere Verwaltung der Projekte)
  2. Sie müssen nicht immer eine Suchmaschine auswählen, wenn Sie ein Projekt auf aktiv setzen (Einfachere Benutzung des Tools)
  3. Sie werden keine Einstellungsschwierigkeiten bei den Reports haben, da die Suchmaschine für das Projekt vorausgewählt ist (Einfachere Erstellung und Verwaltung der Automatisierten Reports)

Was Sie bedenken müssen bei der neuen Option ist jedoch

  1. Sie werden bei dem aktiv gesetzten Projekt die Suchmaschine nicht zwischendurch ändern können
  2. Schnelle Analysen und Abfragen in unterschiedlichen Ländern, können nicht im aktiven Projekt durchgeführt werden
  3. Sie müssen mehrere Projekte für ein und dieselbe Domain anlegen, wenn Sie international aufgestellt ist

Bevor Sie einem Projekt eine Suchmaschine zuordnen, überlegen Sie

  1. ob Ihre Domain international agil ist
  2. ob sie unterschiedliche Mitbewerber in verschiedenen Ländern hat

Falls Sie sich dessen noch nicht sicher sind, haben Sie auch die Möglichkeit, dem Projekt keine Suchmaschine zu zuordnen. Somit könnten Sie in erster Linie alle Analysen starten und erst im Nachhinein das Projekt speichern oder die Hauptsuchmaschine Ihrem Projekt zuordnen. Sie können auch unter Account Einstellungen das Häkchen entfernen und wie gewohnt, trotz zugeordneter Suchmaschine mit den Tools von XOVI Online Marketing Suite arbeiten.

laenderverwaltung_xovi_2

Falls Sie weitere Hilfe benötigen oder Fragen zu der neuen Option haben, können Sie sich gerne an den Support von XOVI wenden. Wir helfen Ihnen gerne!

Diesen Beitrag teilen