Disavow-Tool

Aus Handbuch » XOVI

Backlinks auf Ihre Domain sind für Google ein Relevanzsignal für die Platzierung Ihrer Website in den Suchergebnissen. Dennoch kommt es hier nicht nur auf die Anzahl, sondern auch auf die Qualität der Links an. Linken beispielsweise schädliche Seiten auf Ihre Website, so stellt sie das in ein schlechtes Licht – und das gilt es zu vermeiden!

Mit XOVI können Sie eine Disavow-Analyse Ihrer Backlinks durchführen lassen, um eventuelle schädliche Links zu Ihrer Website zu erkennen und dementsprechend abzuwerten. Dazu nutzt unser Tool neben Werten wie Domain Trust, dem Static OVI unter Anderem auch mehrere vordefinierte Metriken, um die Links zu bewerten. So gibt Ihnen XOVI eine Einschätzung darüber, wie hoch das Risiko eines analysierten Links ist. Nachdem Sie die Links mit dem XOVI-Tool abgewertet haben, können Sie sich eine speziell formatierte Datei für Google erstellen lassen, die Sie dann im Google Disavow Tool zur Abwertung der Links hochladen können.

Neue Disavow-Analyse starten

Um eine Disavow-Analyse mit XOVI zu starten, klicken Sie in der linken Navigationsleiste zunächst auf den Punkt „Disavow“ und anschließend auf „Analyse-Verwaltung“. Oben links sehen Sie nun einen orangen Button „Neue Analyse starten“, über den Sie eine Disavow-Analyse anlegen können.

Ihnen stehen nun verschiedene Einstellungen zur Verfügung:

Allgemein

  • Analysename: Hier können Sie ihrer Analyse einen passenden Namen geben.
  • Projekt: Wählen Sie hier bitte eins Ihrer bereits angelegten Projekte aus.
  • Domain: Hier können Sie nun eine der im Projekt hinterlegten Domain angeben, die analysiert werden soll.
  • Analyseart: Wählen Sie hier aus, ob Links zu allen oder nur zu einer bestimmten Subdomain gesucht werden sollen.
  • Domainthema: hier können Sie das Thema Ihrer Domain auswählen.
  • Abstrafung: Geben Sie hier an, ob Google Ihre Domain abgestraft hat. Sollten Sie dies nicht wissen, wählen Sie bitte „Ich weiß es nicht“.

Import

  • Liste hochladen: Über diese Funktion können Sie eine Liste mit Links hochladen, die für die Analyse berücksichtigt werden sollen. Als Dateiformat können Sie CSV oder auch eine TXT-Datei nutzen – wichtig ist jedoch, dass alle Links mit einem Zeilenumbruch getrennt werden.
  • Liste manuell hinzufügen: Wenn Sie nur einzelne Links hinzufügen möchten, können Sie sie in diesem Feld angeben. Bitte geben Sie pro Zeile nur eine URL an, sodass die Links per Zeilenumbruch voneinander getrennt sind.
  • XOVI-Daten: Bei Aktivierung dieser Option werden alle Backlinks aus unserer XOVI-Datenbank analysiert.

Per Klick auf "Weitere Datenquellen" einblenden können Daten aus den Backlink-Tools Majestics und Ahrefs importiert werden. Bitte geben Sie dazu Ihren API-Key sowie die gewünschte Anzahl der zu importierenden Links an.

Crawling

  • NoFollow Links: hier können Sie auswählen, ob NoFollow Links berücksichtigt werden sollen.
  • Suchmaschine: Wählen Sie hier die Suchmaschine, nach der analysiert werden soll.
  • Ignore-Linkliste hochladen: Hier können Sie eine Liste mit zu ignorierenden Links hochladen. Bitte trennen sie auch hier jeden Link mit einem Zeilenumbruch voneinander. Die Datei kann im CSV- oder TXT-Format sein.
  • Zu ignorierende Links hinzufügen: Hier können Sie einzelne Links direkt zur Ignorierliste hinzufügen. Geben Sie bitte pro Zeile nur eine URL an.

Regeln

An dieser Stelle werden Ihnen alle Metriken aufgelistet, nach denen die Links in der Disavow-Analyse bewertet werden. Wir empfehlen die Standardeinstellungen von XOVI zu übernehmen. Sollten Sie ein erfahrener Benutzer sein, können Sie hier die zu beachtenden Regeln manuell ein- und ausschalten.

Abschließen

  • Erstellungszeitpunkt: Hier können Sie entscheiden, ob die Analyse sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt angestoßen werden soll. Bei letzterem wird die Analyse mit ihren getroffenen Konfigurationen gespeichert, sodass Sie von Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt aus in der Analyse-Verwaltung manuell angestoßen werden kann.
  • Ergebnisse per Mail: Wählen Sie hier aus, ob Sie eine Ergebnisübersicht der Analyse per Mail erhalten wollen.
  • E-Mail Account: Hier können Sie die E-Mail Adresse auswählen, von der aus die besagte Mail verschickt werden soll.
  • Empfänger: Geben Sie hier den Empfänger der E-Mail ein.
  • Analyse wiederholen: Hier können sie angeben, ob die Analyse regelmäßig wiederholt werden soll. Zur Auswahl stehen eine wöchentliche oder monatliche Analyse.


Nach Klick auf "Analyse Speichern" ist Ihre Disavow-Analyse nun über die Analyse-Verwaltung erreichbar. Falls Sie angegeben haben die Analyse sofort zu starten, beginnt nun das Crawlen und Evaluieren der Backlinks.

Disavow > Analyse-Verwaltung

Disavow uebersicht.png

Hier finden Sie die Übersicht über Ihre bereits durchgeführten Disavow-Analysen. Zu jedem Projekt werden Ihnen folgende weitere Informationen angezeigt:

  • Status: Anzeige des aktuellen Status der Analyse
  • Letzte Analyse: Das Datum der zuletzt durchgeführten Analyse
  • Risiko: Das von XOVI ermittelte Risiko (zur Ermittlung des Risikos werden u.a. die in den Analyse-Einstellungen konfigurierten Regeln ausgewertet)
  • Optionen: Hier können Sie über die entsprechenden Buttons das Risiko neu bewerten lassen, die Disavow-Analyse Jetzt starten bzw. Wiederholen oder über das Stift-Symbol in die Anayse-Einstellungen gelangen.
  • Details: Mittels Klick auf + erhalten Sie einen Überblick über die Gesamtanzahl der Links, den bewerteten sowie fehlerhaften URLs, dem Domainthema und über die Einstellung zur regelmäßigen Wiederholung.

Unter den bereits angelegten Projekten sehen Sie Informationen zum aktuellen Status der Disavow-Analysen. Sollten Sie Ihr Kontingent erweitern wollen, so können Sie über den Button „Upgrade“ ihr URL-Limit oder Ihre wöchentliche Analyseanzahl erhöhen.

Per Klick auf eine angelegte Analyse gelangen Sie in den Menüpunkt „Analyse“ des ausgewählten Projekts.

Disavow > Analyse

Disavow analyse.png

In der Analyse werden Ihnen ganz oben auf einen Blick zunächst die wichtigsten Informationen angezeigt. Unter Informationen werden die wichtigsten Kennzahlen und Details zur Analyse angezeigt. Bewertete URLs stellt übersichtlich in Form eines Balkendiagramms neutrale, mittlere und schlechte Links gegenüber. Mit Klick auf den orangen Button lassen sich automatisch alle schlechten Links disavowen.

Das danebenliegende Kuchendiagramm stellt das domainweite Risiko dar.

Unter der Box „Informationen“ befindet sich der orange Button „Google Disavow-Datei erstellen“. Bei Klick wird eine Disavow-Datei mit den im Tool hinterlegten Angaben in eine für Google lesbaren Format erstellt, die Sie im Google Disavow Tool hochladen können. Beachten Sie hier bitte, dass im Google Disavow Tool immer nur eine gesamte Datei hochgeladen wird – eine bereits zuvor hochgeladene Liste wird also nicht durch eine neue ergänzt, sondern von ihr überschrieben.

Bevor Sie eine Disavow-Datei erstellen, muss jedoch zunächst entschieden werden, welche Links sie abwerten möchten. Unter Links steht Ihnen dazu über den orangen Button unser Linkwizard zur Verfügung, über den Sie jede Domain nacheinander anschauen und anhand unserer ermittelten Daten zur URL, der Domain und zum Risiko entscheiden können, ob dieser Link abgewertet werden soll. Sie können entweder den Link für eine spätere Entscheidung bewerten oder ihn dort direkt über das Drop-Down-Menü abwerten. Dabei können Sie entscheiden, ob Sie die ganze Domain oder nur die angezeigte URL abwerten möchten.


Disavow wizard.png
In der Liste Links werden Ihnen alle Links aufgelistet, die in der Analyse bewertet wurden.
  • URL: Die URL des analysierten Links.
  • Ankertext: Der Ankertext, mit dem ein Link zu Ihrer Domain ausgezeichnet ist.
  • Regeln: Für die analysierte URL ausgeschlagene Metriken.
  • Risiko: Das von XOVI bewertete Risiko des Links
  • Bewertung: Hier können Sie dem Link eine persönliche Bewertung geben.
  • Details: Mit Klick auf + werden Ihnen weitere Informationen darüber angezeigt, wie der Risikowert zustande kam.
  • Disavowed: Hier können Sie auswählen, ob die URL oder die gesamte Domain abgewertet werden soll.

Unter den Links befinden sich weitere interessante Statistiken zur Analyse. Im Diagramm Eigene Bewertungen können Sie sehen, wie sich die von Ihnen bewerteten Links zusammensetzen. Das Diagramm daneben zeigt die Top 10 Ankertexte der in der Analyse berücksichtigten URLs, mit denen dort Links zu Ihrer Website ausgewiesen sind.


Die darunter befindliche Regelanalyse zeigt an, bei wie vielen URLs und Domains die jeweilige Regel angeschlagen ist.

Disavow > Domains

In diesem Menüpunkt finden Sie Informationen zu den analysierten Domains, die Links auf Ihre Website enthalten.

  • Domain: Die bewertete Domain.
  • Domain Trust: Der Domain Trust Wert der jeweiligen Domain.
  • Static OVI: Sichtbarkeitswert der Domain auf Grundlage unserer statischen Keyword-Datenbank, die Keywords mit besonders hohem Suchvolumen enthält
  • Keywords: Anzahl der Keywords, bei denen die Domain unter den Top 100 Suchergebnissen erscheint.
  • Disavowed: Angabe darüber, ob Links der gesamten Domain abgewertet wurden.

Über den Button + lassen sich weitere Informationen zur Domain abrufen – darunter Google-, Page- und Alexa-Ranks, Domainalter, IP-Adresse sowie das Land, in der die Website gehostet wird.

Unter der Auflistung der Domains befindet sich ein Kuchendiagramm, das die Domains nach Domain-Alter unterscheidet. Daneben befindet sich ein Balkendiagramm zum Domain Trust der analysierten Domains.

In der IP-Analyse werden Ihnen zu allen ermittelten IP Adressen die jeweiligen Domains aufgezeigt. Über das + erhalten Sie wieder wichtige Informationen zum ausgewählten Datensatz.

Die Nameserver Analyse listet auf, welche Domains über welchen Nameserver laufen. Mit Klick auf + werden Ihnen alle zusammenhängenden Domains mit den wichtigsten Informationen auf einem Blick angezeigt.

Die ASN Analyse zeigt Ihnen auf, in welchem autonomen System sich welche analysierten Domains befinden. Zur Differenzierung werden Ihnen die ASN Nummern des jeweiligen Providers angezeigt. Auch hier finden Sie unter + wieder weitere Informationen zu den angezeigten Domains.

Disavow > Ankertexte

In diesem Bereich werden Ihnen alle ermittelten Ankertexte aufgezeigt. In der Tabelle ist ersichtlich, wie oft ein einzelner Ankertext in Links zu Ihrer Website verwendet wird.

Unter der Auflistung befindet sich ein Diagramm mit den Top 10 Ankertexten, die in den ermittelten Links verwendet wurden.

Mit Klick auf einen Ankertext gelangen Sie zur Analyse-Seite mit dem Filter des ausgewählten Ankertextes. Hier werden Ihnen nun alle URLs aufgezeigt, die einen Link auf Ihre Website mit dem ausgewählten Ankertext aufweist.