Domain-Tools

Aus Handbuch » XOVI

Wenn sie schnell und einfach Domains auf die wichtigsten Kennzahlen hin überprüfen wollen, hilft Ihnen der Bereich Domain Quick-Check weiter. Sie können bis zu 100 Domains gleichzeitig analysieren. Die Eingabe ist mit und ohne http:// möglich. Im Analyse-Feld geben Sie die Domains an, die Sie vergleichen wollen und klicken anschließend auf den Button "Start". Dabei können Sie zusätzlich entscheiden, ob Sie rankende Domain automatisch ermitteln wollen oder nicht.

Nach der Analyse erscheint eine Tabelle mit den vergleichenden Domains. Die ausgewiesenen Kennzahlen kennen Sie bereits aus der Domain-Informationsbox. Farbliche Markierungen (Rot und Grün) zeigen Minima und Maxima an.

HTTP-Header Bulk-Check

Wenn Sie einen ausführlichen Prozess-Statusbericht zu Ihrer URL haben wollen, nutzen Sie diese Rubrik. Sie erfahren hier, ob webtechnische Schwierigkeiten vorliegen, wenn User versuchen Ihre Domain aufzurufen. So können Sie immer wieder überprüfen, ob bei der Ausführung Ihrer Webseite Fehler auftreten und welcher Art diese sind.

So gehen Sie vor: Geben Sie einfach Ihre URL an und drücken Sie auf den Button "Start". Sie bekommen unter der Eingabemaske einen Statusbericht ausgewiesen, aufgeteilt in "Header" und "Weitere Daten".

  • Header: Besonders interessant ist in diesem Bereich wohl die Frage nach dem Statuscode der analysiereten URL und, damit einhergehend, ein Blick auf Ausgangspunkt und Ziel-URL einer eventuell bestehenden Weiterleitung. Anders nämlich als bisher in der Xovi-Suite kann hier zum ersten Mal nicht nur die Information eingeholt werden, dass eine URL weitergeleitet wird, sondern darüber hinaus auch, wohin die Weiterleitung führt.
  • Weitere Daten: Innerhalb dieser Kategorie finden sich weiterführende technische Daten; vom genutzten Server, über den Pagerage der URL bis hin zum X-Pingback.