Meme

Aus Handbuch » XOVI

Memes sind den meisten Menschen, die sich im Internet bewegen, bereits begegnet. Dabei handelt es sich zumeist um Grafiken mit einer Bildunterschrift oder einem Hashtag, wobei durch Text und Bild ein absurder oder komischer Zusammenhang entsteht. In der Regel sind Memes lustig oder parodierend, lassen sich aber auch als Kommunikationsmittel einsetzen, um dem Gegenüber - zum Beispiel im Chat - mitzuteilen, was man von seiner Aussage hält. Die Geste „Facepalm“ ist das passende Beispiel dazu. Viele Memes sind viral und wurden millionenfach in den sozialen Neztwerken verbreitet und geteilt. Man kann ein Meme als Running Gag des Internets bezeichnen.

Das klassische Meme

Es gibt Memes in völlig unterschiedlichen Formen und Variationen, statt Bilder sind auch Videos und Texte möglich, manchmal reicht gar ein einzelner Hashtag. Heute begegnet einem Nutzer ein Meme oftmals in Form eines Bildes oder sich bewegenden Bildes (GIF), das eine bekannte Szene aus Film oder Fernsehen zeigt. Darüber oder darunter befindet sich in kurzer Text bzw. die Aussage einer Person im Bild. Oft gibt es hunderte von Varianten eines einzelnen Bildes mit unterschiedlichen Texten. Dazu kommen Memes, die direkt mit bestimmten Webseiten in Verbindung gebracht werden. 4chan, reddit und 9Gag haben die Meme-Kultur nachhaltig beeinflusst und gerpägt: 9Gag hat zum Beispiel ein spezielles Cartoon-Gesicht aufgegriffen und immer wieder in unterschiedlichen Variationen verbreitet. Dieses Gesicht taucht nun immer wieder in unterschiedlichen Memes auf und wird sofort mit 9Gag in Verbindung gebracht. Vom klassischen Meme kann man trotzdem nur schwer sprechen, denn die Trends kommen und gehen. Während vor Jahren noch Katzen der Inhalt vieler Memes waren, ist dieser Trend inzwischen mehr und mehr abgeflaut. Auch die Szenen aus Filmen als Memes werden wieder in den Hintergrund rücken und anderen Inhalten Platz machen.

Die Relevanz von Memes für das Online Marketing

Memes lassen sich durchaus für das Online Marketing nutzen - auch wenn man nicht gerade eine Website wie reddit oder 9Gag betreibt, deren zentrale Inhalte unter anderem Memes sind. Memes müssen sich auch nicht zwingend über jemanden lustig machen, es gibt Memes, die auf Probleme aufmerksam machen wollen, hinter denen eine durchaus positive Intention steckt. Gerade solche Memes kommen für die Nutzung im Online Marketing infrage. Es gibt unterchiedliche Möglichkeiten Memes zu nutzen. Gibt es bereits ein Meme, dass gerade viral ist und gut zur eigenen Zielgruppe passt, kann dieses in den sozialen Medien aufgegriffen und geteilt werden. Dabei handelt es sich um einen kleinen, wenig aufwendigen Service für die eigene Gefolgschaft in den sozialen Kanälen. Je nachdem wie gut das Meme aufgegriffen und weiter geteilt wird, kann die eigene Facebook-Seite so eine enorme Reichweite erzielen. Wesentlich schwieriger ist es hingegen, eine eigene Marketing-Kampagne auf Basis von Memes zu erstellen. Dazu sollte es bereits ein Meme geben, dass gerade seinen Höhepunkt in Sachen Viralität erreicht oder zumindest kurz davor ist. Das Unternehmen, das dieses Meme aufgreift, sollte es zur Gänze verstanden haben und auch die Herkunft so gut es geht kennen. Es ist schließlich wichtig, dass die Herkunft des Memes das eigene Unternehmen in keinen unliebsamen Zusammenhang bringt. Das Meme wird aufgegriffen und der Inhalt dabei so abgeändert, dass er immer noch Witz enthält, aber ebenso eine persönliche bzw. unternehmensspezifische Komponente. Dazu muss das Meme genau zur eigenen Zielgruppe passen, was mitunter das schwierigste Unterfangen ist.