Local SEO

Aus Handbuch » XOVI

Local SEO ist eine spezielle Form der Suchmaschinenoptimierung, die darauf ausgelegt ist, lokale und regionale Unternehmen und Einzelhändler prominenter in den Suchergebnissen zu platzieren. Local SEO für ein italienisches Restaurant zielt zum Beispiel darauf ab, dass Menschen in der Umgebung, die nach einem italienischen Restaurant suchen, genau dieses in den Suchergebnissen finden. Local SEO bezeichnet also Suchmaschinenoptimierung im Bezug auf den Standort eines Unternehmens. Nimmt man das vorher erwähnte Beispiel, so sucht jemand zum Beispiel nach „italienisches Restaurant Berlin“ via Google-Suche. Daraufhin werden dem Nutzer die Ergebnisse auf einer Map oberhalb der SERPs angezeigt. Ziel des Local SEO ist es unter anderem auf dieser Map inklusive Kontaktdaten vertreten zu sein und möglichst an erster oder zweiter Stelle erwähnt zu werden. Dafür müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden.

Wie funktioniert’s?

Grundsätzlich ist dem Local SEO all das förderlich, was auch das reguläre Ranking unabhängig von Standorten positiv beeinflusst. Die Anzahl der Backlinks und Erwähnungen spielt definitiv eine Rolle. Auch wenn die genauen Rankingkriterien nicht bekannt sind, kommen jedoch einige spezifische Kriterien für die lokale und regionale Suche hinzu. Zunächst einmal sollte das Unternehmen über einen Account bei GooglePlus Local (ehemals Google Places) verfügen. Dadurch wird Google schon einmal der genaue Standort mit den entsprechenden Kontaktdaten mitgeteilt und das Unternehmen wird bei Google Maps eingetragen. Je besser dieses Profil gepflegt wird, desto besser ist dies für die Auffindbarkeit in der Google-Suche. Auch eine eigene Website gehört zur Pflicht im Sinne des Local SEO. Diese Website kann dann mit dem Profil bei Google Plus verknüpft werden und sollte natürlich mit den entsprechenden Keywords ausgestattet werden. Über Google können die Nutzer das Unternehmen auch bewerten. Diese Bewertungen sind unbedingt wünschenswert, denn auch sie werden dem Nutzer bereits in den Suchergebnissen angezeigt, sobald dieser nach dem entsprechenden Unternehmen sucht. Inwieweit andere Bewertungsportale einen Einfluss auf das Ranking haben, ist zwar nicht bekannt, da Google allerdings Social Signals in die Bewertung miteinbezieht, ist durchaus von einer Relevanz auszugehen.

Die Relevanz von Local SEO für die Suchmaschinenoptimierung

Local SEO wird zunehmend wichtiger, denn immer weniger Menschen greifen auf ein Telefon- oder Branchenbuch zurück, um regionale und lokale Unternehmen ausfindig zu machen. Was früher der Eintrag im Branchenbuch war, ist heute der Eintrag bei Google Plus Local. Bei der Optimierung sollte unbedingt eine Kombination aus Local SEO und Mobile SEO erfolgen, denn viele Menschen suchen nach bestimmten Unternehmen in der Nähe, wenn sie gerade unterwegs sind. Doch nicht nur die Auffindbarkeit bei Google ist wichtig. Local SEO sollte vielmehr Teil eines Marketing-Mix sein, der auch die Pflege von Profilen in sozialen Netzwerken wie Facebook miteinschließt. Anhand der Rezensionen durch Kunden sowie durch den direkten Kontakt mit Kunden in sozialen Netzwerken lässt sich auch die Kernleistung des Unternehmens dank direktem Feedback verbessern.