Plugin für WordPress & Typo3 verfügbar

19.04.2013

XOVI WP Suite
Als wir im Blogpost vom 15. März den Release der XOVI API veröffentlichten, hatten einige von euch bereits lange auf genau diese Meldung gewartet. Denn jetzt erst war es möglich die Daten Xovis automatisiert abzufragen und somit effektiv in die eigenen Systeme zu integrieren.

Um aber nun den einmal eingeschlagenen Weg noch weiter zu gehen und eure Arbeit weiterführend zu erleichtern, kommen nun Plugins für die bekanntesten Systeme wie WordPress und Typo3.

Im Detail sind folgende Daten aus Xovi für die allseits beliebten Content-Management-Systeme verfügbar:

  • der OVI-Sichtbarkeitsindex als Chart im Verlauf der Domain
  • Top-Rankings der Domain
  • Alle Rankings der Domain (nur WordPress)
  • Entwicklung der täglich überwachten Keywords
  • Domain Trends (Anzahl Backlinks, Domain Pop, IP Pop)
  • Liste der Backlinks der Domain
  • Download der automatisierten PDF-Reports zur Domain (sofern im Xovi Tool angelegt)
  • Und außerdem die Ansicht von Keywords (Monitoring), Charts (OVI, Domain Trends) und Credits im Dashboard möglich

Preise & Download
– Das WordPress-Plugin ist kostenfrei erhältlich und kann auf der offiziellen WordPress-Seite http://wordpress.org/extend/plugins/xoviwpsuite/ heruntergeladen werden.

– Das TYPO3-Backendmodul wurde freundlicherweise von Cyberhouse aus Österreich entwickelt und ist aktuell für 99 EUR erhältlich. Bestellungen und weitere Infos bitte per Mail an office@cyberhouse.at. Vielen Dank an dieser Stelle für die Entwicklung!

Schon jetzt ist die XOVI-API auch in anderen wichtigen SEO-relevanten Tools, wie Linkbutler, integriert: Zu Linkbutler.
Natürlich freuen wir uns über weitere Ideen & Plugins für weitere Fremdsysteme. In Planung stehen schon jetzt neue API-Plugins, wie beispielsweise für Content-Management-Systeme a la Joomla oder Drupal und Shop-Systeme wie XT Commerce und Magento. Ihr habt schon was in der Pipeline? Dann freuen wir uns über einen Kontakt.

Screenshots des WordPress-Plugins:


Einstellungen


Charts (OVI Verlauf und Domain Trends)


Keyword Monitoring


Erstellte PDF-Reports der Domain

Die XOVI API basiert auf einen Webservice der für alle Kunden zur Verfügung steht. Hiermit ist es möglich auch für weitere CMS, Apps oder interne Anwendungen zu entwicklen die auf der SEO und Link API basieren.

Diesen Beitrag teilen

  • Grundidee finde ich gut.
    Allerdings fehlt mir der direkte Mehrwert.
    Da dieses Plugin nicht den Zugang zum Xovi Backend ersetzt.

    • Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig:
      – Wenn man sich sowieso im Blog einloggt, sieht man sofort seine Keyword-Monitorings
      – Das System lässt sich erweitern und auf seine Bedürfnisse anpassen, z.B. um über WordPress Kundenbackendszu bauen, die Basis liefert das Plugin. 😉
      – Der API-Key lässt sich auch bei Kunden hinterlegen, in einigen Tagen wird es dazu auch die Möglichkeit geben weitere API-Keys pro Account anzulegen.
      – usw

  • Johannes

    Funktionier nicht: {„apiErrorCode“:3,“apiErrorMessage“:“param missing“,“paramname“:“service“}

    • Ich habe nochmal den letzten Stand hochgeladen. Getestet ab Version 3.4.!

  • Bei Mir funktioniert das PlugIn leider nicht :-(

    • Ich habe nochmal den letzten Stand hochgeladen. Getestet ab Version 3.4.

  • Für den schnellen Überblick, wenn man sich nicht extra in Xovi einloggen möchte, klingt das ideal. Wird gleich mal auf einigen Seiten getestet.

  • Finde ich gut ;).

  • Könnt Ihr auch ein Plugin für Drupal basteln?

  • Matthias

    Bei mir funktioniert das Plugin auch nicht.
    Die Settings-Seite zeigt lediglich eine leere, weiße Seite an.
    Die restlichen seiten existieren gar nicht.

    • Wir haben ein kleines Update hochgeladen. Damit müsste es nun passen. Sollte es trotzdem zu Fehlern kommen, bitte kurz die WordPress Version mitteilen.

  • Super Idee!

    Ich habe das Tool denn auch gleich runter geladen und auf meiner WP-Website installiert. Leider werden die Einstellungsmöglichkeiten nirgends angezeigt, ich habe keine Möglichkeit einen API-Schlüssel einzugeben und mir wird in der Dashboard-Ansicht der folgende Error-Code angezeigt.
    {"apiErrorCode":2,"apiErrorMessage":"param invalid","paramname":"key"} angezeigt.
    Hilfe? Danke!

    • Du musst in den Einstellungen noch den API-Key eintragen. Es wird per Link auf die Seite verwiesen, auf der du ihn findest. Die Zugriffe sind allerdings limitiert. Otto Normal sollte aber binnen eines Jahres die Zugriffsanzahl auch dann nicht überschreiten, wenn er einen nervösen Finger hat und immer neu laden muss. Ansonsten würde der Service nicht mehr funktionieren, bzw den Fehler ausgeben, oder du wirfst eben XOVI noch mehr Kohle für ihr Google-Scraping in den Rachen.

  • Weber

    Das PlugIn zeigt eine weiße Seite :-(

  • Bei mir in der WP Version 3.5.1. funktioniert es leider auch nicht, Settings-Seite ist leer, alle anderen geben die „Page Not Found“ aus. Grundsätzlich finde ich die Idee klasse. Nicht um sonst nutzen wir XOVI seit einer gefühlten Ewigkeit.

    • Hallo René, es gab noch ein kleines Problem mit der PHP-Version 5.3. wenn das Plugin noch nicht installiert gewesen ist. Der Fehler ist nun gefixt und wurde mehrfach getestet. Sollte es trotzdem bei jemanden zu Problemen kommen, stellt uns bitte so viele Daten wie möglich zur Verfügung – dann ist es schnell erledigt.

  • Problem gelöst :) Plugin einfach deaktivieren und neu aktivieren: nun erscheint die Xovi Suite in der Menüleiste, der Api-Schlüssel lässt sich eingeben und die anderen Einstellungen vornehmen.

    Wie sich die Abrechnung der Credits zusammen setzt ist mir allerdings noch etwas schleierhaft. Im Moment sind jedenfalls noch genug da 😉

  • Uwe

    Funktioniert wunderbar. Super Sache.
    Für alle mit der Fehlermeldung: Nochmals neuen API Token holen, nochmals speichern, dann geht es schon…

  • Missy Tiffany

    funktioniert :-) Super

  • michael

    Danke für die Info, ich finde es als zahlender Kunde von XOVI allerdings etwas befremdlich, wenn ich dann für so ein Plugin an eine dritte Firma extra noch zahlen muss, besonders wenn der Grundgedanke von TYPO3 „Inspire to share“ ist, schade.
    Obendrein gibt es weder Screenshots noch Demo noch Video, ob dieses zusätzlich zu erwerbende Modul dann nicht in den Wind geschossen ist.. Vielleicht kann Xovi ja auch ein TYPO3 Modul selbst anbieten/entwickeln und dieses seinen Kunden bereitstellen.

    • Hallo, vielen Dank für das Feedback. Die Entwicklung des Typo3-Moduls hat sich mit unserer Entwicklung überschnitten. Da es nun schon fertig angeboten wird, ist aktuell offen ob wir es noch selbst machen. Screenshots werden aber spätestens am Montag nachgereicht.

  • Mal eine Frage für Einsteiger.
    Wo bekommt man denn die Api Token?

    • Hallo, den API Token bekommt man unter „Account“ > „API Dashboard“ innerhalb des Xovi Tools. Direkt unter dem Feld wo der Token eingegeben werden muss, ist auch ein Link, dort einfach drauf klicken. 😉

  • Pingback: SEO-Tool Xovi mit eigenem Wordpress-Plugin - Technik, Trends & Web 2.0()

  • Pingback: Wordpress-Monitoring mit der XOVI-Suite | Henning Uhle()

  • Marcus

    WordPress 3.5.1: Trotz Eingabe des korrekten API-Schlüssels erscheint bei mir überall nur die Meldung „Kein API-Token gefunden!“. Wie kommt das?

    Den Api-Key für das Plugin hole ich mir doch unter Api Dashboard -> Api Key, oder nicht?

    • Hallo Marcus, ja den API-Key findest du im „Api Dashboard“. Ist ein API Key hinterlegt, sollte dieser auch erkannt werden – kannst du mir bitte einmal ein Screenshot von WordPress machen (wo der API Key zu sehen ist) sowie ein paar Infos zum Webserver schicken (z.B. PHP-Version). Bitte per Mail an m.benske@xovi.de. Vielen Dank!

    • Marcus

      Mail ist raus. :)

  • Pingback: XOVI WordPress Suite veröffentlicht()

  • Hallo Leute,
    ich habe mir dieses Plugin ebenfalls installiert und möchte es testen. Auch wenn hier einige bereits wegen dem Api-Token gefragt haben, möchte ich wissen, ob man hier einen Testaccount beantragen muss, um an den API-Token zu gelangen?

    • Hallo Alex, ja hierfür ist ein Testaccount notwendig – im API Dashboard unter Account ist der Key zu finden.

  • Pingback: Das neue Xovi-Tool als Onlinemarketing-Werkzeug()

  • Pingback: Xovi goes Wordpress - das neue SEO Wordpress PluginAffiliate auf Weltreise()

  • Pingback: XOVI WordPress Plugin für erfolgreiches Onlinemarketing › Nicht spurlos()

  • Wirklich sehr interessant, vielen Dank.

  • ganz nett aber der wirkliche Mehrwert ist für mich nicht so ganz erkennbar. Außerdem zeigt es mir unter SEO Trends nichts an. Also wirklich gar nichts, nur die Überschrift SEO Trends | XOVI WordPress Suite.

    Anyway, eine Weiterentwicklung des Reportings fände ich besser 😉

  • Pingback: Neues Plugin verbindet XOVI mit Wordpress, Typo3 & Co. | Onlinelupe.de()

  • Pingback: XOVI stellt WordPress Plugin vor | Bloggonaut.net()

  • Kompliment an Euch, so ein Plugin ist Gold Wert! Gerade um Kunden einen einfachen Zugriff auf Ihre SEO-Kennzahlen zu geben.

    Weiter so und viele Grüße,

    Daniel

  • Viktoria

    Nützliches Plugin, aber eine Erweiterung für ManageWP wäre super!

  • Pingback: Xovi SEO Plugin für das WoltLab Community Framework()

  • Wir nutzen das CMS WordPress und werden uns das Plugin mal genauer ansehen, da wir in der Zukunft fest mit Xovi planen. Vielen Dank dafür LG 123Musiker.com

  • Das Plugin wird auf unserer WordPress Seite getestet. Ich bin auf die Keyword Positionen gespannt. Das letzte mal als ich das Tool getestet habe war ich nicht immer mit den angezeigten Keyword Positionen zufrieden, sie wichen oft von den Positionen ab die ich manuell geprüft habe. Ich lass mich aber sehr gerne wieder überzeugen :)