XOVI Onpage Tool mit Rundumerneuerung

18.08.2014

Eine detaillierte Onpage-Analyse ist der Grundstein für gute Rankings bei Google. Wir haben die Wünsche nach einem guten Onpage-Tool unserer Kunden aufgenommen, verstanden und nun im Rahmen der V3 umgesetzt. Wussten Sie, dass wir von XOVI die ersten Toolanbieter auf dem deutschen Markt waren, die ihren Kunden ein Onpage-Tool angeboten haben? 

Das neue Onpage-Tool ist für XOVI ein qualitativ großer Schritt nach vorne. Statt bisher 500 Unterseiten werden nun standardmäßig bis zu 25.000 Unterseiten gecrawlt. Eine Erweiterung auf 100.000 Seiten ebenfalls möglich. Damit findet XOVI nun die Potentiale in allen Ecken und Winkeln Ihrer Website und spart Ihnen viel Zeit bei der Auffindung von Fehlern und bei der Bestimmung Ihrer SEO-Strategie.

Durchforsten Sie Ihren Seitenquelltext nicht manuell, sondern lassen die die XOVI Crawler daran arbeiten. Auch die eigene Webseite selbst muss im Rahmen einer umfassenden SEO-Strategie optimiert werden. Diese Onpage-Optimierung umfasst dabei sowohl die technische Umsetzung als auch die Inhalte der Website. Hierbei sind Dateigrößen im Hinblick auf die Ladezeit wichtig – genauso wie die Texteinzigartigkeit und die Verwendung von H1 – H6-Tags. Herauszufinden, ob beispielsweise die technische Infrastruktur der eigenen Seite suchmaschinenfreundlich ist, stellt eine große Herausforderung dar. 

Nachdem Sie eine Analyse erfolgreich angelegt haben, untersucht XOVI Ihre Seite und zeigt Ihnen im Überblick alle wichtigen Daten zu Ihrer Domain an. Sie erhalten von XOVI detaillierte Analysen bis zur 20. Ebene der untersuchten Seite, konkrete Vorschläge zur Optimierung sortiert nach Fehler, Hinweisen und Tipps, die Sie danach Schritt für Schritt abarbeiten können.

onpage_analyse_xovi_suite_1

Gehen wir auf ein paar Rubriken ein, die das XOVI-Tool auswertet:




Server


Die Reaktionszeit des Servers Ihrer Website ist mitentscheidend, ob ein Besucher Ihre Website tatsächlich anschaut oder ob er wegen zu langer Wartezeit das Fenster wieder schließt und z. B. zur Google-Suche zurück kehrt. Die Absprungrate und die Reaktionszeit sind auch für den Googlebot wichtige Signale, die das Ranking der Seite erheblich beeinflussen können. Das XOVI Onpage-Tool analysiert Ihre Website auf Reaktionszeiten bis in den letzten Winkel. Dabei wird auch zwischen verschiedenen Dateitypen unterschieden wie HTML-Seiten, CSS-Dateien, Javascript, PDFs, XML und und und. Wir zeigen Ihnen, wo große Dateien Ihre Website bremsen und so für eine negative Nutzererfahrung sorgen. Ein Pagespeed-Monitoring überwacht diese Reaktionszeiten dauerhaft.

onpage_analyse_xovi_suite_2

Meta


Meta-Daten kommen im Kopf-Bereich eines HTML-Dokuments vor und werden vor allem von den Suchmaschinen als weiteres Indiz für die Durchsuchbarkeit im World Wide Web benötigt. Bis auf den Seitentitel sind die Meta-Angaben für den Surfer in der Regel nicht auf Anhieb erkennbar. Der Seitentitel ist jedoch für Google ein wichtiges Signal, um was es auf der Seite geht und ist ein wichtiger Rankingfaktor. Die Meta-Description ist zwar kein Rankingfaktor, aber Google nutzt die Angaben dort in der Regel für die Suchergebnistreffer (Snippets). Wenn Sie z. B. die Meta-Description nicht füllen, dann zieht Google einfach ein Fragment aus Ihrem Content. Die XOVI Suite zeigt Ihnen URL-genau, auf welchen URLs Sie keine Meta-Angaben gemacht haben, wo sie unvollständig sind oder wo Sie z. B. den Seitentitel mehrfach im HTML-Dokument gesetzt haben. Auch die Länge des Titels ist wichtig. Wir gleichen Ihre Meta-Title-Angaben mit den Webmasterguidelines von Google ab und zeigen Ihnen, wo es Handlungsbedarf gibt.

onpage_analyse_xovi_suite_5_meta


Bilder


Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und das gilt natürlich auch im Internet. Bilder müssen aber auch erreichbar sein und sollten im Hinblick auf die Suchmaschinenoptimierung gewisse Kriterien erfüllen. Die Dateigröße ist ein wichtiger Faktor für die Ladezeiten einer Seite und muss daher gering gehalten werden um ein schnelles Laden der Seite zu garantieren, da bei zu langen Ladezeiten Besucher Ihrer Seite abspringen und Sie wertvollen Traffic verlieren. In dieser Übersicht sehen Sie daher, wie viele Bild-Dateien der Größe nach problematisch sind. Machen Sie besonders große Dateien aus und prüfen Sie die Möglichkeit diese zu verkleinern.

onpage_analyse_xovi_suite_4_bilder

Externe Links


Links, die zu Fehlerseiten führen sind ärgerlich und im SEO-Sinne nicht sinnvoll. Mit dem Onpage-Tool und der Nutzung des Filters können Sie im Menüpunkt „Externe Verlinkungen“ sehen, welche externen Links Sie auf Ihrer Seite gesetzt haben und welchen HTTP-Statuscode diese Linkziele zurück geben. Filtern Sie also z. B. auf alle 404-Seiten und reparieren Sie damit Ihre Links oder entfernen Sie nicht mehr benötigte Links einfach von Ihrer Website.



onpage_analyse_xovi_suite_6_ae_links



Ergänzende Tools


Als ergänzende Tools haben wir in den Onpage-Bereich noch einen Textoptimierer nach WDF*IDF eingebaut sowie ein Page-Speed-Monitoring-Tool. Eine HTTP-Header-Analyse und eine Domain-Schnellanalyse runden das Paket ab.


WDF*IDF


Der sog. WDF*IDF-Rechner hilft Ihnen bei der Bestimmung des Verhältnisses bestimmter Wörter innerhalb der Webseite zu allen anderen Dokumenten. Es geht daher nicht um die Keyworddichte. WDF steht für „within document frequency“ und IDF für „inverse document frequency“. Leitende Idee bei der Textoptimierung ist es, ganz gezielt einzelne Begriffe innerhalb eines Textes für die Suchmaschinen hervorzuheben. Es geht also um Relevanz und dies aus Suchmaschinensicht. Da Relevanz letztlich mathematisch übersetzt wird, steht auch im Hintergrund der Textoptimierung eine mathematische Formel: WDF*IDF.

onpage_analyse_xovi_suite_7_wdf

Pagespeed Tool


Das Pagespeed Tool der XOVI Suite ermöglicht Ihnen die Überwachung einer URL im Hinblick auf die Ladezeiten verschiedener Dokumente wie CSS, Javascript oder auch die Anzahl der Requests zu externen Domains. Auf Basis der durchgeführten Analysen können so Optimierungen vorgenommen werden, die die Website schneller ausliefern und somit auch zu einer besseren Bedienbarkeit für den User führen. So erfahren Sie die Ladezeiten in Sekunden oder die Seitengröße in MegaByte und können dementsprechend Anpassungen vornehmen.

onpage_analyse_xovi_suite_3

Wir haben für das Onpage-Tool natürlich auch ein Tutorial-Video erstellt.

Bei den vorgestellten Bereichen des neuen Onpage-Tools handelt es sich natürlich nur um Auszüge. Entdecken Sie alle neuen Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten in der XOVI Suite V3. Bei Fragen steht Ihnen der XOVI Support natürlich gerne zur Verfügung.

Diesen Beitrag teilen