Vom SEO-DAY zur SEO-Week: Fabian Rossbacher im Interview

Titelbild Das SEO-DAY Interview mit Fabian Rossbacher
Nils Ehlert

Nils Ehlert | 11.10.2018

Fabian Rossbacher ist SEO-Addict und Online Marketer der frühen Stunde. Mit all seiner Erfahrung hat er sich nicht nur als Speaker und digitaler Gründer einen Namen gemacht. Er ist auch Initiator und Organisator einer der größten deutschen SEO-Konferenzen: dem SEO-DAY. Im Interview mit XOVI verrät der Kölner, was die Besucher vom 06. bis 09. November im Kölner RheinEnergieStadion erwartet.

SEO-DAY Cologne Logo

Was ist der SEO-Day und was hebt den SEO-Day von anderen Konferenzen ab?

Den SEO-DAY haben wir 2011 gegründet, damit auch die Medienstadt (und meine Heimat) Köln eine eigene SEO-Konferenz bekommt. Der SEO-DAY ist also eine kölsche Veranstaltung und findet in der coolsten Event-Location Kölns, dem RheinEnergieStadion (Fußballstadion des 1.FC Köln) statt.

Was den SEO-DAY darüber hinaus so einzigartig macht: er ist inhabergeführt, es herrscht Pitch-Verbot und ich kümmere mich persönlich um den Timetable.

Die Preisstruktur vom SEO-DAY ist im Vergleich zu anderen Konferenzen deutlich niedriger. Dies liegt daran, dass wir eine ganz kleine Firma sind, keinen Investor oder Wasserkopf bezahlen müssen und ich nicht auf Gewinne angewiesen bin. Solange alle Kosten gedeckt werden und wir Besuchern und Speakern eine rundum gelungene Konferenz bieten können, bin ich zufrieden.

Das Konzept ist aufgegangen, dieses Jahr haben wir schon den 8. SEO-DAY! Über 40 Vorträge warten an dem Tag auf wissensdurstige Besucher.

Die Summe dieser Eigenschaften ist, meiner Meinung nach, der elementare Schlüssel für den Erfolg des SEO-DAY im achten Jahr.

Du hast dieses Jahr die Struktur des SEO-DAYs ordentlich umgebaut. Was steckt dahinter?

Es gibt nur eine Sache, die mich morgens aus dem Bett zieht und Abends nicht einschlafen lässt und das ist Traffic. Ich beschäftige mich seit 12 Jahren sehr intensiv mit SEO. Seit 4 Jahren mit E-Mail Marketing und seit 3 Jahren sehr viel mit PPC.

Warum also nicht noch weitere Konferenzen um den SEO-Day herum aufbauen? Es lag daher für mich nahe, einen PPC-DAY ins Leben zu rufen.

Dann hat mich im August 2018 Martin Sinner (idealo.de) angesprochen, ob ich nicht Lust hätte, mit ihm zusammen eine Chat-Bot Konferenz zu organisieren. Mir hat die Idee sehr gut gefallen und so haben wir kurzerhand die Messenger Marketing Conference gegründet.

Für mich bedeutet das, einmal im Jahr habe ich die großartige Chance, kostenfrei die größte SEO-Konferenz, den PPC-DAY/ExpertDAY und die Messenger Marketing Conference besuchen zu dürfen und hardcore Wissen zu tanken. Immerhin habe ich ja noch eigene Projekte.

Der SEO-DAY ist auch wegen der Aktualität der Themen sehr beliebt. Wie gehst du da vor?

Auf den Timetable kommt, was mich persönlich interessiert. Spaß bei Seite, ich bin ja eigentlich von meiner Grund-DNA her Programmierer. Seit meinem achten Lebensjahr programmiere ich und gleichzeitig bin ich sehr interessiert an den KPIs Traffic, Umsatz, Gewinn. Der SEO-DAY hat daher neben dem Business einen ganz klaren Tec-Teil.

Ich spreche über das Jahr verteilt mit vielen Onlinemarketing-Menschen, lese viele Blogs und teste in unserem Shop eine Menge Dinge. Der SEO-DAY ist daher immer ein Spiegel meiner Aktivitäten und der Aktivitäten meines Netzwerks. Ich erhalte regelmäßig Themen-Vorschläge per E-Mail. Diese schaue ich mir dann an und entdecke dabei neues, spannendes und crazy Onlinemarketing-Zeug. Das macht sehr viel Spaß und passt sehr gut in meine tägliche Arbeit (den Betrieb und die Weiterentwicklung meines Onlineshops).

SEO-DAY 2017 im RheinEnergieStadion

Inzwischen eine Institution: Der SEO-DAY im Kölner RheinEnergieStadion

Welche Vortragsthemen sind in den letzten Jahren vermehrt dazu gekommen und welche Themen haben an Interesse verloren?

Es gibt Evergreens wie Content, Pagespeed und SEO-Prozesse. Das Thema Linkbuilding ist etwas verloren gegangen. Das finde ich sehr schade und rufe hiermit auf, dass ihr euch da da draußen bei mir meldet. Wenn ihr Lust habt, einen Hardcore-Deepdive-Linkbuilding Vortrag auf dem SEO-DAY zu halten, ist jetzt der Zeitpunkt, euch bei mir zu melden. Schreibt mir einfach eine Email an: fabian.rossbacher@seo-day.de

Ein wachsendes Thema ist ganz klar E-Commerce SEO. Javascript-Crawling und Tools sind weiter am kommen. Die Spam-Attacken werden mehr. Das ist echt nervig und ein echtes Problem. Hier müssen wir SEO’s uns austauschen und Google helfen, die Spam-Attacken zu erkennen, damit der Algo geschärft werden kann und in den nächsten Jahren automatisch diesen Mist aus dem Google-Index entfernt.

Dieses Jahr haben wir einen Experten vor Ort, der sehr intensiv mit Google im Austausch steht. Er hält einen Vortrag mit dem Titel “Und plötzlich war das Ranking weg”. Ich bin selbst mit meinen Domains betroffen, wie ganz viele da draußen. Ein leidiges Thema, dass immer mehr wächst.

Welche SEO Themen denkst du werden 2019 im Vordergrund stehen?

Ich persönlich bin ein riesen Fan von mobile und speziell AMP. Ähnlich wie bei dem Wechsel auf Responsive im Jahr 2013 habe ich auch durch den Einbau von AMP im Jahr 2018 einen Traffic-Schub von über 50%. bekommen.

Auch denke ich, dass wir uns noch mehr Gedanken um SEO-Prozesse z.B. in der Content-Erstellung und Linkbuilding machen müssen. Es gibt immer noch kein SEO-Prozess Buch. Es wird höchste Zeit, dass dies mal jemand schreibt. Ich selbst habe leider keine Zeit dafür.

In der Woche vom SEO-DAY gibt es also noch weitere Events. Wie schaut der Wochenplan aus?

Am 06.11.2018 startet die hardcore Onlinemarketing Woche mit der Messenger Marketing Conference. Wer Traffic und Umsätze mit Chatbots (Facebook, Whatsapp etc.) machen will, sollte vorbeikommen. Das Sparfuchs Ticket ist ab 149€ verfügbar.

Am 07.11.2018 kommen dann die PPC-Profis und Experten auf dem PPC-DAY / ExpertDAY auf ihre Kosten. Die Timetable ist wie immer geheim und es gilt „don’t tweet, don’t tell, no pictures, no videos“. Der Ort ist geheim und mehr darf ich jetzt nicht verraten.

Am 08.11.2018 ist dann der SEO-DAY im RheinEnergieStadion. Wir erwarten 900 Teilnehmer mit der legendären Party mit Freigetränken – bis die Wolken wieder lila sind.

Wer dann immer noch nicht genug hat und einen Tag lang in einer Deep-Session und kleinen Gruppe Wissen tanken möchte, ist bei unseren intensiv Expert-Workshops am 09.11.2018 genau richtig.