Onpage

Technische SEO: Grundlagen, Einstieg und Umsetzung

Warum ist technische SEO wichtig, worauf muss ich achten und wie setze ich es um? Deine Anleitung für den Einstieg in technische Suchmaschinenoptimierung.

Inhaltsverzeichnis

Warum brauche ich technische SEO?

Titelbild für "Warum brauche ich technisches SEO"

Was ist technische SEO?

Technische SEO ist ein Teilbereich der Suchmaschinenoptimierung. Sie beschäftigt sich mit der technisch einwandfreien und möglichst nutzerfreundlichen Umsetzung deiner Website. Die technische Optimierung deiner Website verfolgt zwei übergeordnete Ziele:

  1. Dem Besucher die Navigation auf deiner Website so einfach und mit so wenigen Fehlern wie möglich zu machen. Das trägt zu einer besseren User Experience und positiven Nutzerignalen bei.
  2. Den Crawlern der Suchmaschine einen möglichst umfassenden, klar strukturierten und einfachen Zugang zu deiner Website ermöglichen. Das trägt zu einem besseren Verständnis deiner Website bei den Suchmaschinen bei und führt dank der verbesserten Nutzerfreundlichkeit zu besseren Rankings und mehr Traffic.

Ohne eine technisch einwandfreie Seite können sich weder deine Besucher (und potentiellen Kunden) noch die Crawler störungsfrei bewegen. Oder sie kommen gar nicht erst auf deiner Website an.

Warum ist technische SEO wichtig?

Stell dir einmal vor: Ein User klickt mobil auf ein Suchergebnis und deine Seite lädt. Und lädt.
Und lääääääädt….

In der Regel sind Menschen nicht besonders geduldig, wenn es um den Seitenaufbau geht. Das gilt gerade dann, wenn sie mit dem Smartphone surfen. Dauert der Seitenaufbau länger als 3 Sekunden, sind über 40% der User wieder weg – und kommen meist auch nicht wieder. Denn die User Experience leidet drastisch unter langen Ladezeiten. Nicht nur, weil der Geduldsfaden reißt, sondern auch, weil die lange Ladezeit in vielen Fällen mit viel zu großen Bilddateien zusammenhängt, die den Datenverbrauch der mobilen User in die Höhe treibt.

Dieser Page Speed genannte Aspekt der technischen SEO ist seit 2010 Ranking Faktor für Desktop und seit Juli 2018 ein offizieller Rankingfaktor für die mobile Suche.

Apropos mobil: Die Darstellbarkeit einer Website auf mobilen Endgeräten ist seit 2015 ein offizieller Rankingfaktor, denn immer mehr Menschen surfen auf ihren Smartphones und Tablets. Das verwundert wenig, wenn man sich einmal die folgende Grafik anschaut. Gerade der E-Commerce verzeichnet einen wachsenden Kundenstamm, der seine Einkäufe mobil tätigt:

Anteil mobiler Online-Käufer an den gesamten Online-Käufern nach Endgeräten in Deutschland im Jahr 2016 sowie eine Prognose bis 2020

Quelle: Statista

Damit die eigene Website oder der Online Shop in den mobilen Suchergebnissen eine Chance hat, muss die technische Umsetzung stimmen.

Page Speed und mobile friendly Websites sind nur zwei Beispiele dafür, warum technische SEO in der Online Welt überlebenswichtig ist.

Ähnlich ergeht es übrigens den Crawlern: Stell dir vor, deine gesamte Domain oder einige deiner wichtigsten URLs sind versehentlich mit ‘noindex’ ausgezeichnet. Das bedeutet, dass den Crawlern verboten wird, die jeweilige URL in den Index der Suchmaschine aufzunehmen. Dann taucht sie nicht in den Suchergebnissen von Google & Co auf und du bußt hohes Traffic-Potential ein.

Wie betreibe ich technische SEO?

Um deine Website in einem technisch einwandfreien Zustand zu halten, musst du ihn natürlich erst einmal kennen. Dazu machst du einen sogenannten Technical SEO Audit – quasi eine technische Inventur deiner Website.

Es wäre mühselig, regelmäßig die gesamte Website manuell auf etwaige Fehler zu untersuchen. Das musst du auch nicht. Es gibt zahlreiche SEO Tools, die dich bei der technischen SEO unterstützen.

Must Use SEO Tools für technische SEO:

Google Search Console Die Tools und Berichte der Search Console helfen dir, den Google Suche-Traffic deiner Website und ihre Leistung zu messen sowie Probleme zu beheben.
Bing Webmaster Tools Bing Webmaster bietet intuitive, öffentliche Tools, die zahlreiche Möglichkeiten für die Arbeit mit deiner Website eröffnen.
Google Lighthouse Google Lighthouse ist ein automatisiertes Tool zur Verbesserung der Qualität von Webseiten. Es verfügt über Audits für Leistung, Zugänglichkeit, progressive Webanwendungen und mehr.
Google Mobile Friendly Google Mobile Friendly untersucht eine URL auf die Optimierung für Mobilgeräte. Du erhältst eine Ansicht der URL auf einem Mobilgerät, sowie eine Liste aller gefundenen Probleme.
Google Page Speed Die PageSpeed Insights API (PSI) berichtet über die Leistung einer Seite auf mobilen und Desktop-Geräten und enthält Vorschläge, wie diese Seite verbessert werden kann.

SEO TippUmfassende SEO Tools, wie die XOVI Suite, bilden den technischen Zustand deiner Seite mit wenigen Klicks ab. So siehst du direkt jeden Fehler, bekommst eine Einschätzung, wie dringend die jeweilige Behebung ist und kannst deine ToDo-Liste ganz einfach exportieren und abarbeiten.

Screenshot des Onpage Bereichs der XOVI Suite mit den Ergebnissen einer Onpage Analyse für Inhalt, SEO und Technik

Screenshot der technischen Onpage Analyse der XOVI Suite

Mit dieser Grundlage machst du dich an die Behebung der Fehler. Du musst zwar kein Programmierer sein, aber ein paar Grundkenntnisse solltest du für technische SEO auf jeden Fall haben. Denn für die Umsetzung musst du dich mit dem Quellcode, JavaScript, CSS-Dateien, strukturierten Daten und HTML auseinandersetzen. Aber keine Angst, mit dem SEO Kompass baust du dieses Wissen Schritt für Schritt auf.

Wichtig ist vor allem eines: Technische Suchmaschinenoptimierung ist keine einmalige Aktion, sondern ein andauernder Prozess. Denn eine Website ist wie ein Haus, nach dem Neubau kommt die Instandhaltung mit kleinen und großen Defekten, Renovierungs-und Sanierungsmaßnahmen und vielleicht dem ein oder anderen An- oder Umbau.

Technische SEO im Arbeitsalltag

Integriere technische SEO in deinen Arbeitsfluss. Je nach Größe des Projektes reicht es aus, einmal im Monat für ein paar Stunden das Getriebe deiner Website zu Ölen. Zum Beispiel dann, wenn du einen kleinen Blog betreibst. Für einen Online Shop, bei dem maßgebliche finanzielle Abhängigkeiten bestehen, solltest du idealerweise wöchentlich nach dem rechten schauen und vor allem größere Fehler sofort beheben. Tools wie die XOVI Suite ermöglichen dir das Anlegen von Alerts, die dich sofort benachrichtigen.

Der Einstieg in technische SEO

Infografik für den EInstieg ins technisce SEO