Was ist ein Common Gateway Interface? | XOVI
Nur für die ersten 100 Neukunden! 49,50 €/mtl. Laufzeit 12 Monate. Spare 594€!Jetzt bestellen

XOVI Glossar

XOVI testen

Was ist ein Common Gateway Interface?

Das Common Gateway Interface (CGI) ist eine Schnittstelle zwischen Webserver und Software. Dank einer Standardisierung ermöglicht die Schnittstelle den relativ unkomplizierten Datenaustausch zwischen den einzelnen Komponenten. Mithilfe des CGI können zum Beispiel die Eingaben eines Formulars ausgelesen werden.

Wie funktioniert’s?

Es gibt viele Fälle, in denen Nutzer die Möglichkeit haben, auf einer Website Daten zu hinterlegen. Diese werden dann allerdings nicht auf dem Server abgelegt, sondern zunächst bearbeitet. Das CGI überträgt die Daten standardisiert an ein Programm, das zum Auslesen der Daten fähig ist. Anschließend werden die Daten wieder zurück an das HTML-Formular gesendet. Praktischerweise kann Common Gateway Interface plattformunabhängig arbeiten, die meisten Programme, die mit dem CGI in Verbindung stehen, werden allerdings in Perl oder Java geschrieben. Shops benutzen das Common Gateway Interface zum Beispiel um eine Warenkorb-Funktion zu realisieren. Auch Formulare, die sich direkt am Bildschirm bearbeiten lassen, werden oftmals an eine CGI Software übertragen, bevor sie auf dem Server abgespeichert werden. Ähnlich sieht es mit Kommentaren und Gästebucheinträgen aus. Dank Server Side Include (SSI) können textliche Inhalte auch via Common Gateway Interface als dynamischer Teil einer Website geladen werden.

Nachteile und Vorteile des Common Gateway Interface

Zu den Nachteilen des Common Gateway Interace gehören die relativ langen Antwortzeiten, die dieses Interface benötigt. Zudem: Wer sich mit der Implementierung und Nutzung des CGI nicht gut auskennt, läuft Gefahr Sicherheitslücken aufzureißen. Entscheidender Vorteil des Common Gateway Interface ist die Standardisierung, die das Interface so vielseitig einsetzbar macht. Bis vor einigen Jahren hatten zum Beispiel viele Webseiten einen Besucherzähler, der jeden Besuch der Seite angezeigt hat. Solche Zugriffstatistiken, die über das Front-End ausgegeben werden, werden ebenfalls häufig mit dem CGI umgesetzt, auch wenn die Besucherzähler mittlerweile aus der Mode gekommen sind.