Was ist ein Link Checker? | XOVI

XOVI Glossar

XOVI testen

Was ist ein Link Checker?

Es gibt Software, mit der sich die auf einer Website platzierten Links analysieren und auf ihre Funktionalität hin überprüfen lassen. Eine solche Software nennt sich Link Checker. Je nach Funktionsumfang gibt es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Link Checker. SEOs die bereits ein umfangreiches SEO-Tool nutzen, können in der Regel auf den Einsatz eines zusätzlichen Link Checkers verzichten, denn die entsprechenden Funktionen sind in der Regel in jedem umfangreicheren SEO-Tool enthalten.

Warum Link Checker einsetzen?

Wer eine Website betreibt, platziert auf dieser Website mit der Zeit immer mehr interne wie externe Verlinkungen. Es besteht aber immer die Gefahr, dass einige Links mit der Zeit nicht mehr funktionieren. Gründe dafür gibt es mehrere: Zum Beispiel weil die betreffende Website nicht mehr existiert oder auf eine andere URL umgezogen ist. Wenn an der eigenen Webseitenstruktur etwas geändert wurde, funktionieren selbst interne Verlinkungen manchmal nicht mehr. Mit steigendem Umfang der Seiteninhalte wird es unmöglich, die enthaltenen Links manuell auf ihre Funktionalität hin zu überprüfen.

An dieser Stelle kommt ein Link Checker zum Einsatz, denn er überprüft automatisiert alle enthaltenen Links. Broken Links werden im anschließenden Report der Software angezeigt und lassen sich daraufhin entfernen bzw. aktualisieren. Gute Link Checker überprüfen auch die Vertrauenswürdigkeit der Zielseiten. Wird auf nicht vertrauenswürdige Seiten verlinkt, ist dies aus SEO-Perspektive durchaus ein Problem: Suchmaschinen wie Google bewerten Verlinkungen zu nicht vertrauenswürdigen Seiten negativ, sodass eine Seite durch solche Links Schaden bei der Bewertung nehmen kann. Bad Neighbourhood nennt sich dieses Phänomen.

Funktionsumfang

Unterschiedliche Link Checker unterscheiden sich zum Teil erheblich in ihrem Funktionsumfang, auch wenn die Kernfunktionalität – das Überprüfen einer Website auf Broken Links – immer gegeben ist. Darüber hinaus gibt es Link Checker, die interne Verlinkungen und ausgehende Links getrennt voneinander analysieren. Manche Link Checker überprüfen auch den Linktext eines Links und wieder andere Link Checker sind sogar in der Lage die Backlinks zur eigenen Website zu untersuchen. Letzteres wäre eine Untersuchung im Rahmen der Offpage-Optimierung, während die Untersuchung der auf der eigenen Website gesetzten Links zur Onpage-Optimierung gehört.

Die Einsatz von Link Checkern in der Suchmaschinenoptimierung

Der Einsatz von Link Checkern gehört zum Standardrepertoire der Maßnahmen in der Suchmaschinenoptimierung. Dabei geht es einerseits um die Überprüfung der eigenen Links, um Broken Links auszuschließen. Andererseits helfen Link Checker aber auch bei der Beobachtung der Backlinkstruktur. Kommt es zu Veränderungen der Position im Google Ranking, kann ein Blick auf die Veränderungen der Backlinkstruktur mögliche Hinweise auf den Grund der Positionsveränderung liefern.

Insbesondere eine Penalty lässt sich oftmals anhand der Links erklären: Zum Beispiel wenn ständig die gleichen Linktexte mit dem gleichen Linkziel verwendet wurden und Google dies als künstliche Beeinflussung des Rankings gewertet hat. Wurden Links getauscht oder gekauft, liefert ein Link Checker für Backlinks das nötige Monitoring, um beobachten zu können, ob die Links auch wirklich aktiv bleiben.