Entdecke Nutzerfragen und erstelle klickstarken Content

Finde mit dem Fragen-Tool heraus, was die User wirklich wissen wollen & liefere die beste Antwort.
Finde mit dem XOVI Fragen-Tool heraus, was die User wirklich wissen wollen und liefere die beste Antwort.
Anna Maria von Kentzinsky

Anna Maria von Kentzinsky | 05.10.2020

X

Entdecke jetzt Nutzerfragen

Probiere das Fragen-Tool direkt aus. Du erhältst 14 Tage lang unbegrenzten Zugang zur kompletten XOVI Suite. Keine Kündigung erforderlich.
Jetzt kostenlos testen

Das XOVI Keyword-Tool hat eine neue Funktion: Das Fragen-Feature. Es hilft dir dabei, Fragestellungen rund um das Thema deines Keywords zu identifizieren. Das ermöglicht es dir, die Relevanz deines Contents durch Antworten auf diese Fragen zu erhöhen. So kommen mehr Menschen auf deine Seite — und bleiben auch.

Wir verraten dir, warum Nutzerfragen so wichtig sind, was das Fragen-Tool für dich tun kann und wie du richtig mit ihm arbeitest.

Warum sollte ich auf Nutzerfragen eingehen?

Was sind Nutzerfragen?

Nutzerfragen (auch Userfragen, W-Fragen oder Keyword-Fragen genannt) sind ausformulierte Fragen, die Menschen in eine Suchmaschine wie z.B. Google eingeben. Sie sind also auf der Suche nach Antworten bzw. Lösungen für bestimmte Fragen / Herausforderungen.

Google selbst liefert in den Suchergebnissen Antworten auf zum Thema gestellte Fragen, Du hast das “Nutzer fragen auch”-Element bestimmt schon einmal gesehen:

"Nutzer fragen auch"-Element der Suchergebnisse zum Keyword Haussanierung

Userfragen zeigen dir, was der User wirklich wissen will

Deine Seite erhält dann ein gutes Ranking zu einem Keyword, wenn die Suchmaschine erkennt, dass deine Inhalt eine hohe Relevanz für den User hat — dass der Content also für den User nützlich ist.

Und ein User wird sich nur auf deiner Seite aufhalten, mit ihr interagieren und zum (potenziellen) Kunden werden, wenn ihm die Inhalte weiterhelfen und/oder gefallen, die du ihm bietest. Dazu musst du wissen, was die User beschäftigt.

Wenn du wissen willst, was den User zu einem Keyword bzw. Thema beschäftigt, findest du die Antwort in den Fragen, die er stellt. Nutzerfragen eignen sich perfekt um sicherzustellen, dass dein Content auch wirklich auf die Dinge eingeht, die die Menschen bewegen.

Mit Antworten baust du Vertrauen auf

Menschen kehren immer wieder an Orte zurück, an denen sie sich ernst genommen und verstanden fühlen. Dahin, wo man ihnen mit Hilfsbereitschaft und Unterstützung begegnet.

Greifst du ihre Fragen zu einem Themengebiet auf und lieferst leicht verständliche und hilfreiche Antworten, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit ihre erste Anlaufstelle zu diesem Thema. Die Menschen werden also immer wieder zu dir zurückkehren — online und offline.

W-Fragen im Title steigern die Klickrate

Es lohnt sich, die Nutzerfrage direkt im Title deines Contents zu verwenden. So taucht die Frage in den Suchergebnissen noch einmal auf und der User kann sich sicher sein, dass sich dein Suchergebnis eben genau mit seiner Frage auseinandersetzt und ihm eine Antwort liefern wird.

Studien zeigen: Suchergebnisse, die W-Fragen (Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum…) oder Fragezeichen im Title enthalten und beantworten, erhalten 14,1% mehr Klicks als Suchergebnisse, die keine W-Fragen im Title enthalten.

Screenshot CTR Question-Titles

Quelle: backlinko.com

Hier siehst du ein Beispiel für ein Suchergebnis (Snippet) mit einer W-Frage im Title:

Screenshot eines Snippets mit W-Frage im Title

Nutzerfragen helfen dir also dabei, mehr Traffic auf deine Seite zu bringen, das Vertrauen der User zu gewinnen und sie zu (potenziellen) Kunden werden zu lassen.

SEO Tipp Falls du mehr darüber wissen willst, wie du deine Titles und Descriptions optimierst und worauf du dabei achten solltest, haben wir einen ausführlichen Artikel über Snippet-Optimierung für dich.

SEO Tipp Falls du erfahren willst, die du mit XOVI deine Inhalte noch besser machen kannst, legen wir dir den Artikel Content-Optimierung mit XOVI ans Herz.

Was ist das Fragen-Tool?

Das Fragen-Tool liefert dir die Fragen und Phrasen, die User in Verbindung mit einem Keyword in die Suchmaschinen eingeben.

Screenshot des XOVI Fragen-Tools

Diese und verwandte, relevante Nutzerfragen werden dir jetzt zu deinen Keywords angezeigt. Du musst die Fragen nicht mühselig recherchieren, sondern bekommst sie ganz bequem aufgelistet.

Du findest heraus,

  • welche Fragen zu einem Keyword gestellt werden
  • wie viele Fragen zu einem Keyword gestellt werden
  • welche Keywords besonders viele Fragen aufweisen
  • welche Fragen zum Themengebiet noch gestellt werden
  • ob und wie viele Antworten es bereits gibt
  • was die Antworten sein könnten

Das XOVI Fragen-Feature hilft dir also, Nutzerfragen zu identifizieren und durch Antworten relevanten und klickstarken Content zu erzeugen.

  1. Nutze die Fragen um herauszufinden, was deine Zielgruppe zum jeweiligen Thema bzw. Keyword beschäftigt.
  2. Liefere den Menschen die nützlichsten Antworten auf ihre Fragen.
  3. Steigere deine Rankings und die Klicks auf dein Suchergebnis und bringe mehr Menschen auf deine Seite.

Wo finde ich das Fragen-Tool?

Das Fragen-Feature ist ein Teil der Keyword-Analyse.

Klicke dafür in der linken Navigation auf Keywords → Keyword Analyse.

Gib nun ein Keyword oder dein Thema in die Keyword-Analyse ein, damit du Ergebnisse erhältst.

Keyword-Eingabe in der Keyword-Analyse

Die Ergebnisse sind in vier Reiter, thematisch aufgeteilt in Keywords, Ranking-Analyse, Wettbewerber und Fragen.

Screenshot Keyword-Analyse

Klicke auf den Reiter Fragen und schon siehst du die Fragen rund um das Keyword.

Wie wende ich das XOVI Fragen-Tool an?

Auf den Punkt gebracht: Das Fragen-Feature hilft dir dabei, Nutzerfragen zu finden. Mit ihrer Hilfe kannst du relevanten Content erstellen, der die Fragen und Herausforderungen des Users versteht und hilfreiche Antworten und Lösungen anbietet. Damit kannst du deine Rankings verbessern, mehr Traffic auf deine Seite bringen und deine Conversions steigern.

Erhalte relevante Fragen rund um das Thema des Keywords

Das Fragen-Tool liefert dir Nutzerfragen, die Menschen zum eingegeben Thema stellen. Dabei erhältst du Fragen, die das Keyword enthalten — aber auch Fragestellungen, die Synonyme enthalten oder zum Themenfeld des von dir eingegebenen Keywords gehören.

Das bedeutet: Gibst du ein Keyword ein (z.B.“Haussanierung”), erhältst du Fragen, die das Keyword enthalten. Zum Beispiel:

Wie viel kostet eine Haussanierung?

So weit, so gut.

Darüber hinaus werden dir auch Fragen angezeigt, die die User rund um die Haussanierung beschäftigen, aber das Keyword nicht enthalten. Insgesamt erhältst du 69 Fragen zum Thema Haussanierung (Stand 09.2020).

Zum Beispiel:

In welcher Reihenfolge renoviert man ein Haus?
Wie lange dauert eine Fassadendämmung?
Wann muss ein Haus gedämmt werden?
Wer bekommt eine KFW-Förderung?
Was kostet es, die Elektrik zu erneuern?

Screenshot des XOVI Fragen-Tools

Zum Thema “Haussanierung” werden dir 69 Fragen angezeigt, die User stellen. (Stand 09.2020)

Du erhältst also umfassende Fragestellungen, mit denen sich Menschen beschäftigen, wenn sie eine Haussanierung recherchieren, planen und durchführen wollen.

…und die Antworten gleich dazu

Du findest auch heraus, wie viele Antworten es auf eine Frage bereits gibt und welche das sind. Um die Antworten anzusehen, klicke einfach auf die Antwort-Zahl.

Erfahre, wie viele und welche Antworten auf eine Nutzerfrage existieren

So kannst du spionieren gehen und herausfinden, was Google als die derzeit nützlichste Antwort betrachtet. Deine Aufgabe wäre es, hier eine bessere Antwort und/oder ein besseres Content-Format zu liefern.

Entdecke die relevantesten Fragen

Doch welche Fragen sind jetzt für dein Keyword und deinen Content besonders wichtig? Damit du nicht den Überblick verlierst, wird dir für jede Frage die Relevanz für das eingegebene Keyword angezeigt.

Erfahre, wie relevantz eine Frage zum Keyword ist

Finde heraus, zu welchen Keywords eine Frage auftaucht

Nutzerfragen werden oft in den Suchergebnissen zu mehreren Keywords angezeigt. Daher ist es praktisch zu wissen, welche Suchbegriffe das sind und wie beliebt diese Suchbegriffe sind. Deswegen zeigen wir dir an, zu schätzungsweise wie vielen und welchen Keywords eine Frage ausgespielt wird.

Erfahre, bei wie vielen Keywords eine Nutzerfrage ausgespielt wird

Identifiziere Fragen zu den meisten Keywords

Sortiere deine Ergebnis-Liste absteigend nach Anzahl der Keywords, zu denen eine Frage ausgespielt wird. So findest du heraus, welche Fragen dir die höchste Reichweite in den Suchergebnissen bringen könnten.

Sortiere die fragen nach Anzahl der Keywords, zu denen sie ausgespielt werden

Klicke dafür einfach auf Keywords in der Ergebnis-Tabelle, um Fragen nach Anzahl der Keywords absteigend zu sortieren. Dann stehen die Fragen mit den meisten Keywords ganz oben.

Nutze Filter für noch präzisere Ergebnisse

Du willst wissen, ob dein Konkurrent bereits Antworten zu den Fragen liefert? Dann filtere mit dem Filter Antwort URL nach Antworten von seiner Domain.

Filtere die fragen nach Antworten von deiner Konkurrenz

Anleitungen sind ein beliebtes Content-Format. Suchst du nach Fragestellungen, die sich besonders für Anleitungen eignen, nutze den Filter Frage → enthält Wort und gib das Frage-Wort “Wie” ein.

"Wie"-Fragen eignen sich besonders für Anleitungen

Du erhältst dann Fragen die sich darum drehen, wie man etwas macht oder wie etwas funktioniert.

Speichere und sortiere die Fragen im Keyword Planner

Du kannst die gefundenen Fragen zum XOVI Keyword Planner hinzufügen. So kannst du alle Fragen zu deinen Keywords gruppieren und verwalten. Du kannst also mithilfe des Planners festlegen, wie und wo du die Fragen auf deiner Seite einsetzen möchtest.

Per DFrag & Drop kannst du Fragen im Keyword Planner speichern und gruppieren

Wähle deinen Keyword-Plan und deine Keyword-Gruppe aus und ziehe die Frage per Drag & Drop in den Keyword Planner. Wenn du den Planner gerade nicht brauchst, kannst du die Sidebar auch ausblenden. Blende sie über den Schieber “Sidebar einblenden” einfach wieder ein, wenn du den Planner benutzen möchtest.

SEO Tipp Falls du wissen willst, welche Möglichkeiten dir der Keyword Planner noch bietet, haben wir einen Artikel mit einigen Anwendungsbeispielen für dich erstellt.

Das Fragen-Tool: “Kleines” Feature, große Wirkung

Mit dem Fragen-Tool kannst du endlich genau den Content erstellen, den die Menschen suchen. Erstelle wirklich hilfreiche Inhalte und sorge so dafür, dass sich Menschen auf deiner Seite verstanden und gut beraten fühlen.

Das sorgt dafür, dass sie online und offline immer wieder zu dir zurückkehren werden und das Bewusstsein über dein Unternehmen einen größeren Einfluss auf ihre Kaufentscheidung nehmen wird.

Gleichzeitig helfen dir Nutzerfragen, die Relevanz deines Contents zu steigern. Nutze die Fragen bereits für deine Titel und erhöhe so die Klickrate auf dein Suchergebnis. Die Suchmaschinen werden es dir mit besseren Rankings danken.