Zu welchen Keywords rankt meine Seite? | XOVI
Keywords

Zu welchen Keywords rankt meine Seite?

Natürlich möchtest du wissen, zu welchen Suchbegriffen du in den Suchergebnissen auftauchst und auf welcher Seite bzw. Position. Um das herauszufinden, gibt es zahlreiche kostenlose und kostenpflichtige Tools, die dir Antworten liefern.

Wir werden dir heute einige dieser Tools vorstellen und dir verraten, was die Daten zu bedeuten haben. Außerdem wirst du erfahren, was dir die einzelnen Tools bringen und wo der Unterschied zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen SEO-Tools liegt.

Titelbild für "Zu welchen Keywords rankt meine Seiteß"

Erst die Keyword-Recherche, dann die Rankings überprüfen

Merke-Icon Idealerweise hast du im Vorfeld bereits eine Keyword-Recherche gemacht und weißt, welche Keywords für dein Unternehmen wichtig, bzw. relevant und interessant sind. Wir empfehlen dir, die Keyword-Recherche als ersten Schritt zu machen. Denn nur, wenn du deine wichtigsten Keywords kennst kannst du einschätzen, ob und welche deiner Rankings dir wirklich etwas nützen.

Du hast deine Keyword-Recherche hinter dich gebracht und für dich wichtige und vielversprechende Suchbegriffe entdeckt? Glückwunsch!

Jetzt wäre es natürlich praktisch zu wissen, ob deine Seite bereits Rankings zu einigen dieser Keywords besitzt — und zu welchen Suchbegriffen deine Seite generell gefunden wird.

So hast du einen Ist-Zustand über die Rankings deiner Website und kannst gezielt an den richtigen Seiten Optimierungen vornehmen.

Du findest heraus,

  • zu welchen Keywords eine Seite (URL) rankt,
  • auf welcher Position
  • ob die richtige Seite zum Keyword X rankt
  • ob mehrere Seiten zu einem Keyword ranken und sich gegenseitig behindern

Darüber hinaus kannst du — je nach gewähltem Tool — deine Rankings auch dauerhaft überwachen.

Wie komme ich an die Rankings für meine Seite?

Es gibt zahlreiche SEO-Tools, die dir die Rankings für deine Seite anzeigen. Einige von ihnen sind kostenlos, andere nicht. Wir stellen dir hier einige davon vor.

Die Google Search Console

  • Eignung: für jede/n der/die eine Website betreibt — vom Freizeit-Blogger bis hin zum internationalen Konzern.
  • Preis: Kostenlos

Die Google Search Console sollte zu deinem festen SEO-Repertoire gehören. Sie liefert dir jede Menge Daten über den technischen Zustand deiner Seite und ihrer Performance in den Suchergebnissen. Hier kannst du deine Sitemap hochladen oder das Crawling für neue Inhalte anstoßen.

Icon "To-Do" Wenn du die Google Search Console noch nicht nutzt, solltest du es schleunigst nachholen. Dafür haben wir eine praktische Schritt-für-Schritt-Anleitung über die Einrichtung der Google Search Console für dich vorbereitet, dort stellen wir dir auch die Daten vor, die du erhältst.

Die Google Search Console liefert dir u.a. auch Keywords, über die Menschen zu deiner Seite gefunden haben.

Stelle zunächst den Suchtyp (Web) und den Analysezeitraum ein (z.B. 1 Monat). Alle angezeigten Daten beziehen sich dann auf deine Einstellungen.

Screenshot der Suchanfragen bei denen User auf die eigene Seite gekommen sind.

Impressions verrät dir, wie oft deine Seite in den Suchergebnissen angezeigt wurde.
Clicks verrät dir, wie viele Menschen tatsächlich auf dein Suchergebnis geklickt haben.

Vorteile

  • Die Google Search Console ist kostenlos
  • Du erhältst einen ersten Eindruck darüber, mit welchen Suchbegriffen Menschen auf deine Seite gelangen.

Nachteile

  • Du erfährst nicht, auf welchen Positionen du in den Suchergebnissen erscheinst
  • Du weißt nicht, welche URL in den Suchergebnissen erscheint

OneProSEO Ranking-Check

  • Eignung: Freizeit-Blogger oder Betreiber sehr kleiner lokaler Websites
  • Preis: Kostenlos

OneProSEO ist ein weiteres kostenloses Tool, mit dem du deine Rankings überprüfen kannst.
Gib deine Domain sowie bis zu 5 Keywords ein und du erhältst Informationen darüber, ob, mit welcher URL und auf welcher Position du zu diesen Keywords rankst.

Screenshot des kostenlosen Ranking-Tools OneProSEO

Vorteile

  • OneProSEO ist kostenlos
  • Du musst keine Software herunterladen
  • Du musst keinen Account anlegen
  • Du siehst, auf welcher Position und mit welcher URL du rankst
  • Du kannst dir die Suchergebnisseiten für jedes Keyword anzeigen lassen

Nachteile

  • Du kannst nur 5 Keywords zur Zeit abfragen
  • Du erhältst keine Keyword-Daten wie Suchvolumen oder CPC
  • Du erhältst keinen Überblick über alle Keywords und Rankings deiner Seite

whatsmyserp

  • Eignung: Freizeit-Blogger oder Betreiber sehr kleiner lokaler Websites
  • Preis: Kostenlos

whatsmyserp ist ein weiteres Tool, mit dem du deine Rankings überprüfen kannst. Dabei kannst du ganz ohne Account arbeiten oder dir einen kostenlosen bzw. kostenpflichtigen Account zulegen — mit jeder Steigerung erhältst du mehr Daten bzw mehr Abfragen.

Bei der Account-losen Variante erfährst du lediglich, auf welcher Position du in den Suchergebnissen erscheinst; nicht aber, mit welcher URL.

Ergebnisse der abgefragten Keywords in whatsmyserp

Vorteile (ohne Account)

    • whatsmyserp ist kostenlos
    • Du musst keine Software herunterladen
    • Du kannst lokale Rankings abfragen (Stadtauswahl)
  • Du kannst dir mobile- oder Desktop-Suchergebnisse anzeigen lassen
  • Du kannst dir die Suchergebnisseiten für jedes Keyword anzeigen lassen

Nachteile (ohne Account)

  • Du kannst täglich nur 10 Keywords abfragen
  • Du erhältst keine Keyword-Daten wie Suchvolumen oder CPC
  • Du erhältst keinen Überblick über alle Keywords und Rankings deiner Seite

XOVI Suite

  • Eignung: Alle, die Umsätze mit bzw. über ihre/r Website machen
  • Preis: 99€/Monat

Die XOVI Suite ist ein SEO-Tool, mit dem du einen kompletten SEO-Check machst und herausfindest, zu welchen Keywords deine Seite rankt, wie der ‘Wert’ dieser Keywords ist und mit welcher URL auf welcher Position du zu finden bist. Du kannst deine Rankings beobachten und neue Suchbegriffe recherchieren.

Umfangreiche Daten zu Keyword und Rankings im XOVI Monitoring Tool

Du kannst sogar deine Website inhaltlich und technisch analysieren und bekommst klare Anweisungen, wo du Fehler beheben oder Dinge verbessern solltest. Außerdem gibt es ein Fragen-Tool und einen Textoptimizer die dir helfen, erfolgreiche Texte zu verfassen, die Menschen und Suchmaschinen überzeugen. Und und und.

Vorteile

  • Du entdeckst und überwachst Keywords, zu denen deine Seite rankt
  • Du findest neue Keywords, die für dich interessant sein könnten
  • Du kannst deine Seite technisch und inhaltlich optimieren
  • Du kannst effektiv deinen Content verbessern
  • Du kannst deine Konkurrenz identifizieren und analysieren
  • Und mehr

Nachteile

  • Kostenpflichtig (99€/Monat); allerdings kannst du 14 Tage kostenlos testen
  • Du benötigst einen Account