SEO-DAY 2017 Recap

SEO-DAY 2017 recap

20.10.2017

Der SEO-Day 2017 ist eines der wichtigsten SEO-Events in Deutschland und die Veranstalter haben die Konferenz sowie die Abendveranstaltungen erneut ausgezeichnet organisiert. An unserem XOVI Stand waren wir am 12. Oktober 2017 für alle Besucher präsent, um über die neuen Funktionen von XOVI zu informieren. Darüber hinaus folgten wir der gelungenen Mischung aus Experten-Vorträgen der Themenbereiche „E-Commerce SEO“, „Onsite / Offsite SEO“ und „SEO-Coder“. Besonders gut gefallen haben mir die Vorträge von Michael Weber, Dorothea Bakker, Mareike Doll und Dennis Oderwald sowie Sven Frisch:

Machine Learning & SEO: So kann ML bei der Suchmaschinenoptimierung eingesetzt werden

Michael Weber, CEO

Machine Learning & SEO

Machine Learning & SEO

Michael Weber von searchviu.com zeigte in seinem Vortrag wie mit Hilfe beispielhafter Machine Learning Algorithmen eine Vorhersage der Ranking Verbesserung einer Seite nach einer Keyword Optimierung getroffen werden kann. Die Algorithmen unterscheiden sich in den Ergebnissen stark und es bedarf einiger Experimente, um ein gutes Ergebnis zu erhalten. Letztendlich ist es möglich eine Liste an Keywords zu generieren, bei denen eine Wahrscheinlichkeit besteht, in die Top 20 Suchergebnisse zu gelangen. Der Python Code, der während des Vortrags vorgeführt wurde, ist auf http://labs.searchviu.com/ erhältlich.

Amazon SEO Hacks für die Optimierung

Dorothea Bakker, Inhouse SEO

Amazon SEO Hacks für die Optimierung

Amazon SEO Hacks für die Optimierung

Amazon SEO bringt auf Konferenzen zunehmend neuen Wind in die Onlinemarketing Welt. Unter anderen profitieren wir Zuhörer von der Amazon-Erfahrung und dem kurzweiligen Vortrag von Dorothea Bakker der Inhouse SEO von der Off Price GmbH. Dorothea hatte 6 hilfreiche Tipps vorbereitet und erzählte aus dem Arbeitsalltag und dem Lebenszyklus der Produkte in Ihrem Sortiment. Die Optimierung eines Amazon-Listings ist demnach unabhängig vom Ranking nie abgeschlossen und folgt einem eigens entworfenen Optimierungsprozess, da sich das Kaufverhalten und die Mitbewerber ständig ändern können.

Content Audits – Inhalte datenbasiert optimieren

Mareike Doll, Consultant-Search luna-park.de

Content Audits – Inhalte datenbasiert optimieren

Content Audits – Inhalte datenbasiert optimieren

Mareike Doll von Lunapark veranschaulicht, wie man sich mit Hilfe von Crawling Daten einen Überblick über die Inhaltsstruktur einer Domain verschaffen kann, um „unkontrolliert gewachsene“ Domain Inhalte wieder in Einklang zu bringen und damit einhergehend die Webseiten Architektur zu optimieren. Zunächst sortiert Mareike alle Urls eines Crawls nach Themen, wobei sprechende Urls und Verzeichnisse mit Kategorienamen sehr hilfreich sind. Hierbei ergeben sich doppelte und fehlende Inhalte zu bestimmten Themen. Nach einer Analyse des Nutzerverhaltens auf den bestehenden Seiten und der Backlinks, können Inhalte zusammengeführt, gelöscht oder ergänzt werden. Die Inhalte des Vortrags sind sehr übersichtlich in dem Blogbeitrag zusammengefasst.

Löwentraffic: 17 Startups, 5 Löwen, 1 Mission

Dennis Oderwald, Sven Frisch, CTO yay-digital.de

Löwentraffic: 17 Startups, 5 Löwen, 1 Mission

Löwentraffic: 17 Startups, 5 Löwen, 1 Mission

Sven Frisch und Dennis Oderwald von yay-digital.de balancieren die Traffikspitzen mit individuell abgestimmten Serverinfrastrukturen hinter den Webseiten der Kandidaten aus der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ aus. In Extremfällen muss die Webseite an über 100.000 Nutzer gleichzeitig ausgeliefert werden. Ein Plan B sorgt dafür, dass Nutzer, die trotz aller Vorsorge die Webseite nicht erreichen können, einen Hinweis über den Zustand der Auslastung erhalten. Zum einen lassen sich so gleichzeitig E-Mails über ein Formular sammeln und andererseits mindert die Auskunft die Unzufriedenheit der Nutzer. Schlechten und schädlichen Bewertungen auf Bewertungsportalen wird damit vorgebeugt. Aus SEO-Sicht gewinnt eine Webseite eines Kandidaten der Sendung eine Hand voll guter Backlinks und vor allem Brand Traffic während der Ausstrahlung.

Fazit

Nun beginnt die Nachbearbeitung der Notizen, Fotos und Folien, damit die guten Kundengespräche und reichhaltigen Tipps und Information aus den Vorträgen nicht verloren gehen.

Autor:

Diesen Beitrag teilen